Hauptbereiche


Inhalt

Wie kann Diversity Marketing realisiert werden?

Die Umsetzung von Diversity Marketing bietet verschiedenen Möglichkeiten. Wir stellen Ihnen folgend drei Ansätze vor.

Da sich Unternehmen und Marken unterscheiden, dürften nicht alle Varianten gleichermaßen für Ihre Situation geeignet sein. Ausgangspunkt für Diversity Marketing Strategien bieten stets die bestehenden Markenwelten und -architektur.

Vielfalt

Der Diversity-Marketing-Ansatz Vielfalt reflektiert den Facettenreichtum des Gesamtmarktes.

Dies gelingt über die bewusste und gezielte Berücksichtigung der vorhandenen Vielfalt im gesamten Marketing-Konzept. Wird die Mannigfaltigkeit des Marktes in der Kommunikation abgebildet, spricht diese einen großen Teil des Gesamtmarktes an.

Einbeziehung

Der Diversity-Marketing-Ansatz Einbeziehung zielt darauf ab, vielfältige Zielgruppen anzusprechen, ohne dabei Stereotype zu verwenden.

Dies gelingt über die bewusste Vermeidung, durch das Spielen mit oder das Brechen von Stereotypen. Durch sympathische Botschaften in Richtung des Mainstreams und in Richtung thematisierter Zielgruppen entsteht eine positive Wahrnehmung im Gesamtmarkt.

Offenheit

Der Diversity-Marketing-Ansatz Offenheit zielt darauf ab, den Gesamtmarkt über werte-orientierte Attribute wie Aufgeschlossenheit, Modernität, Multikulturalität oder Unkonventionalität zu erreichen.

Dies gelingt häufig auf eine neutrale Art und Weise und kann sich dadurch für eine breite Masse eignen. Dieser Ansatz verzichtet wenn möglich auf eine Abbildung von Menschen, da er Werte über Atmosphären vermittelt.



Schnellzugriff